Seite zurück: Urhebergesetz (UrhG)

Kontakt für Zivilrecht

Was ist das?

Gesetzestexte: Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb (UWG)

Das dem Recht gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) ist neben dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) Teil des Kartellrechts.

 

Das UWG schützt Mitbewerber, Verbraucherinnen und Verbraucher sowie sonstigen Marktteilnehmer vor unlauterem Wettbewerb und schützt zugleich das Interesse der Allgemeinheit an einem unverfälschten Wettbewerb.


 
Eingangsformel
1. Kapitel: Allgemeine Bestimmungen (§§ 1 - 7 UWG)
2. Kapitel: Rechtsfolgen (§§ 8 - 11)
3. Kapitel: Verfahrensvorschriften (§§ 12 - 15)
4. Kapitel: Strafvorschriften (§§ 16 - 19)
5. Kapitel: Schlussbestimmungen (§§ 20 - 22)
Anhang

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Zivilrecht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Zivilrecht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 426
Kurzlink: p8n.net/?426

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz