Seite zurück: Tachometer

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Tafelgeschäft

Ta|fel|ge|schäft (Substantiv) das, die ~e

 

  • bezeichnet den direkten Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder ausländischem Geld am Bankschalter. Der Käufer von Wertpapieren belässt die erworbenen Effekten also nicht im Depot der Bank, sondern bewahrt sie zu Hause oder in einem Bankschließfach auf. Bei Zinszahlungs- oder Dividendenterminen muss er den Dividendenschein oder Zinskupon selbst abschneiden und am Bankschalter einlösen. [@]
  • Rechtsgebiet: Wertpapierrecht


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 7672
Kurzlink: p8n.net/?7672

Nächste Seite: Tagdieb

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz