Seite zurück: Wirtschaftsverfassung

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Wirtschaftsverwaltungsrecht

Wirt|schafts|ver|wal|tungs|recht (Substantiv) das

      • Ist der Teil des öffentlich-rechtlichen Wirtschaftsrechts, der die gesamte staatliche Einwirkung auf die Wirtschaft durch Verwaltungsbehörden regelt.
      • Zum Wirtschaftsverwaltungsrecht i.w.S. gehörend sind:
      • verfassungsrechtliche Grundlagen des Wirtschaftslebens
      • Bundesbank und Europäischen Zentralbank
      • Aufbau der (staatlichen) Wirtschaftsverwaltung, die Selbstverwaltung (z.B. Industrie- und Handelskammern) und Verbände
      • Wirtschaftslenkung, Wirtschaftsaufsicht
      • Subventionsrecht
      • Gewerberecht
      • Gaststättenrecht
      • Handwerksrecht
      • Verkehrsgewerberecht
      • Immissionsschutzrecht (siehe Bundes-Immissionsschutzgesetz - BImSchG)
      • Energiewirtschaftsrecht
      • Recht der Öffentlichen Unternehmen, insb. das kommunale Wirtschaftsrecht (siehe Kommunales Unternehmen)
      • Vergaberecht
      • Rechtsgebiet: Öffentliches Recht - besonderes Verwaltungsrecht - Wirtschaftsverwaltungsrecht


       

      Das kann auch von Interesse sein

      Sie sind im Allg. Recht

      Gesetzliche Grundlagen

      Gesetze in der Übersicht

      Partnerangebote für Allg. Recht:





      Inhalt nach Stichworten

      a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

      Fundstelle auf MeinRechtsportal

      Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 19331
      Kurzlink: p8n.net/?19331

      Nächste Seite: WiSiG 1965

      © 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz