Seite zurück: Widerstandsrecht

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Widmung

Wid|mung (Substantiv) die, die ~en

 

  • Erläuterung: Die Widmung ist die Erklärung des zuständigen Verwaltungsträgers (z.B. Gemeinde) über die künftige Nutzung einer öffentlichen Einrichtung. Die Erklärung kann ausdrücklich durch Satzung oder Verwaltungsakt sowie konkludent durch Realakt oder Verwaltungspraxis "ausgesprochen" werden. Die Einrichtung muss dem betroffenen Personenkreis gewidmet sein.
  • Beispiel: Musikschule [@]
  • Rechtsgebiet: öffentliches Recht - Kommunalrecht (Gemeindeordnung / Kommunalverfassung)

[ak]


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 13814
Kurzlink: p8n.net/?13814

Nächste Seite: Wiedervereinigung

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz