Seite zurück: WeinVergV

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Weisung

Weis|ung (Substantiv) die, die ~en

 

Erläuterung: Weisungen sind Gebote und Verbote, welche die Lebensführung des Jugendlichen regeln und dadurch seine Erziehung fördern und sichern soll. § 10 Abs. 1 Satz 1 JGG. Die Weisung gehört zu den Erziehungsmaßregeln. Diese Maßregeln stellen die erste von drei Möglichkeiten dar, einen straffällig gewordenen Jugendlichen oder Heranwachsenden für seine Tat zu leutern. Sie stellen dabei das mildeste Strafmittel dar, weitere Folgen sind die Zuchtmittel und die Jugendstrafe.

Rechtsgebiet: Strafrecht - Strafprozessrecht - Jugendstrafrecht

[ak]


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 13818
Kurzlink: p8n.net/?13818

Nächste Seite: WeizenratVorRV

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz