Seite zurück: Ortsgesetz

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Ortskrankenkassen

Orts|kran|ken|kas|se (Substantiv) die, die ~n

  • Rechtsgebiet: öffentliches Recht - Sozialrecht (SGB IV und V)
  • Erläuterung: ist der Träger der gesetzlichen Krankenversicherung für eine abgegrenzte Region. Die Ortskrankenkasse ist eine Selbstverwaltungskörperschaft des öffentlichen Rechts. Sie ist zuständig für die Versicherten, die von ihrem Wahlrecht bei der Krankenkasse entsprechend keinen Gebrauch gemacht haben. [@]
  • AOK = Allgemeine Ortskrankenkasse

[ak]


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 14047
Kurzlink: p8n.net/?14047

Nächste Seite: Ortsstatut

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz