Seite zurück: Ermessensschrumpfung

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Ermessensunterschreitung

Er|mes|sens|un|ter|schrei|tung (Substantiv) die

 

  • Ermessensunterschreitung liegt vor, wenn eine Behörde davon ausgeht, dass ihr zwar Ermessen zusteht, sie sich aber nicht über die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten im Klaren war. Sie hat ihr Ermessen nur teilweise ausgeübt. 
  • Öffentliches Recht - Verwaltungsprozessrecht


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 17491
Kurzlink: p8n.net/?17491

Nächste Seite: Ermittlungsrichter

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz