Seite zurück: AltholzV

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Altlasten

Alt|las|ten (Substantiv) die (Plural)

 

  • sind stillgelegte Abfallbeseitigungsanlagen sowie sonstige Grundstücke, auf denen Abfälle behandelt, gelagert oder abgelagert worden sind (Altablagerungen), und Grundstücke stillgelegter Anlagen und sonstige Grundstücke, auf denen mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen worden ist; ausgenommen sind Anlagen, deren Stilllegung einer Genehmigung nach dem Atomgesetz bedarf (Altstandorte), durch die schädliche Bodenveränderungen oder sonstige Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit hervorgerufen werden. [@]
  • Rechtsgebiet: öffentliches Recht - Abfallrecht - § 2 Abs. 5 Bodenschutzgesetz


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 18525
Kurzlink: p8n.net/?18525

Nächste Seite: AltölAbgSenkV

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz