Seite zurück: radioaktive Reststoffe

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: radioaktive Stoffe

Warnschild vor radioaktiven Stoffen oder ionisierenden Strahlen

ra|di|o|ak|ti|ve Stof|fe (Adjektiv)

 

  • Zum Schutz gegen unbefugte Handlungen, die zu einer Entwendung oder erheblichen Freisetzung radioaktiver Stoffe führen können, führen die zuständigen Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden eine Überprüfung der hierzu erforderlichen Zuverlässigkeit der Personen, die beim Umgang mit oder bei der Beförderung von radioaktiven Stoffen sowie bei der Errichtung und dem Betrieb von Kernanlagen tätig sind, mit deren Einverständnis durch. [@, Gesetzliche Definition]
  • Rechtsgebiet: öffentliches Recht - Abfall- & Entsorgungsrecht - Sondermüll - § 12b Atomgesetz


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 18553
Kurzlink: p8n.net/?18553

Nächste Seite: radioaktiver Abfall

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz