Seite zurück: Radierung

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: radioaktive Reststoffe

ra|di|o|ak|ti|ve Rest|stof|fe (Adjektiv, Substantiv), (Plural)

 

  • Wer Anlagen, in denen mit Kernbrennstoffen umgegangen wird, errichtet, betreibt, oder sonst innehat, wesentlich verändert, stillegt oder beseitigt, außerhalb solcher Anlagen mit radioaktiven Stoffen umgeht oder Anlagen zur Erzeugung ionisierender Strahlen betreibt, hat zum Schutz der Allgemeinheit dafür zu sorgen, dass anfallende radioaktive Reststoffe schadlos verwertet oder als radioaktive Abfälle geordnet beseitigt werden.
  • Rechtsgebiet: öffentliches Recht - Abfall- & Entsorgungsrecht - Sondermüll - § 9a Atomgesetz


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 18612
Kurzlink: p8n.net/?18612

Nächste Seite: radioaktive Stoffe

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz