Seite zurück: PatG

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Patronatserklärung

Patronatserklärung (Substantiv) die, die ~en

 

Erläuterung: Mit einer Patronatserklärung verpflichtet sich der Patron im Falle einer  Überschuldung bzw. Zahlungsunfähigkeit fällige Verbindlichkeiten in dem Umfang zu erfüllen, als dies zur Beseitigung der Insolvenzreife der Enkelgesellschaft erforderlich ist. Der Patron ist in jedem Fall eine Gesellschaft, z.B. eine GmbH. Die Gmbh ist Eigentümerin einer sogenannten Enkelgesellschaft, beispielsweise einer Kommanditgesellschaft. Durch die Patronatserklärung verpflichtet sich die GmbH für die Schulden der Kommanditgesellschaft einzustehen, diese also vollumfänglich vor einer Insolvenz zu bewahren.

 

Rechtsgebiet: Zivilrecht - Gesellschaftsrecht


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 20996
Kurzlink: p8n.net/?20996

Nächste Seite: pay by call

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz