Seite zurück: Parteikosten

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Parteiverfahren

Par|tei|ver|fah|ren (Substantiv) das, die

 

  • Erläuterung: Beim Parteiverfahren obliegt die Zusammenstellung der Urteilsgrundlagen den Parteien, etwa dem staatlichen oder privaten Kläger und dem Angeklagten. Das unparteiische Gericht trifft die Entscheidung (Urteil). In Deutschland wird der Zivilprozess als Parteiverfahren geführt; USA, UK [@]
  • Rechtsgebiet: Prozessrecht


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 7281
Kurzlink: p8n.net/?7281

Nächste Seite: passiver Gentest

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz