Seite zurück: LM

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Lohnsteuer

Lohn|steu|er (Substantiv) die, [kein Plural]

 

  • ist ein Teil des Lohnes für nichtselbstständige Arbeit. Der Arbeitgeber zahlt den Bruttolohn unter Abzug der Lohnsteuer und der Sozialabgaben an den Arbeitnehmer als sogeannten Nettolohn aus. Sie wird vom Bruttolohn als Steuer einbehalten. Neben den Barlohnzahlungen gehören auch Sachlöhne zum Bruttolohn. [@]
  • Öffentliches Recht - Steuerrecht


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 11391
Kurzlink: p8n.net/?11391

Nächste Seite: Lokogeschäft

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz