Seite zurück: Kinderzimmerfall

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: k.k.

k.k. (Abkürzung)

 

<typolist>

kaiserlich - königlich, bezeichnete während der österreichisch-ungarischen Monarchie die Behörden und staatlichen Einrichtungen der westlichen Reichshälfte der seit dem Jahre 1867 in zwei Reichshälften aufgeteilten Doppelmonarchie. Das erste k. (kaiserlich) stand für den Titel Kaiser von Österreich, das zweite k. (königlich) für den Titel König von Böhmen, der in Personalunion ebenfalls vom österreichischen Kaiser geführt wurde.

</typolist>

 

<typolist>

Rechtsgebiet: Rechtsgeschichte

</typolist>

 


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 5983
Kurzlink: p8n.net/?5983

Nächste Seite: Klausel

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz