Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Gefälligkeitsvertrag

Ge|fäl|lig|keits|ver|trag (Substantiv) der, die ~trä|ge

 

 

  • Als Gefälligkeitsvertrag werden die Leihe oder der Auftrag bezeichnet. Aus diesen Verträgen ergeben sich Recht und Pflichten. Auch eine Haftung aus Vertrag kann sich ergeben. Charakteristisch ist aber die Unentgeltlichkeit der Leistungen. [@]
  • Rechtsgebiet: Zivilrecht - Schuldrecht - Vertragsrecht


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 17412
Kurzlink: p8n.net/?17412

Nächste Seite: Geldstrafe

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz