Seite zurück: Factoring

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Wörterbuch: Factoringvertrag

Fac|to|ring|ver|trag (Substantiv) der, die ~ver|trä|ge

 

  • ist ein Vertrag zwischen einem Unternehmer und einem Factor (Bank oder Gesellschaft). Der Unternehmer tritt dem Factor die gesamten (künftigen) Forderungen gegen seine Schuldner ab. Der Factor schreibt den Gegenwert der Forderungen nach Abzug einer Provision dem Unternehmer gut, führt die Debitorenkonten des Unternehmers und zieht die Forderungen bei ihrer Fälligkeit ein.


 

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 19574
Kurzlink: p8n.net/?19574

Nächste Seite: Fachidiot

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz