Seite zurück: actio illicita in causa

Kontakt für Latein

Was ist das?

Latein: actio iniuriarum

<typolist>

Rechtsgebiet: lateinischer Rechtsbegriff - Zivilrecht - Deliktsrecht

</typolist>

 

  • Erläuterung: Klage gegen Persönlichkeitsverletzungen (heute unter anderem § 823 BGB - allgemeines Persönlichkeitsrecht)
  • Die Einführung war eine Reaktion auf das Verhalten des Lucius Veratius, der alle ihm entgegenkommenden Passanten ohrfeigte und ihnen sofort das damals zu entrichtende feste Bußgeld durch einen ihm folgenden Sklaven auszahlen ließ. (Gellius berichtete in den Attischen Nächten hierüber - 20,1,13)


 

Partnerangebote für Latein:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 3871
Kurzlink: p8n.net/?3871

Nächste Seite: actio libera in causa

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz