Seite zurück: GmbH-Gesetz (GmbHG)

Kontakt für Zivilrecht

Was ist das?

Gesetzestexte: Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)

Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) ist neben dem Recht gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) Teil des Kartellrechts.

 

Das Kartellrecht wird als das Wettbewerbsrecht ein weiteren Sinne bezeichnet. Der Begriff Kartellrecht meint jedoch nur einen kleineren Teil des Wettbewerbsrechtes. Es umfasst wesentlich mehr als nur das Verbot von Kartellen.


 
1. Teil: Wettbewerbsbeschränkungen (§§ 1 - 47l)
2. Teil: Kartellbehörden (§§ 48 - 53)
3. Teil: Verfahren (§§ 54 - 96)
4. Teil: Vergabe von öffentlichen Aufträgen und Konzessionen (§§ 97 - 184)
5. Teil: Anwendungsbereich des Ersten bis Dritten Teils dieses Gesetzes (§ 185)
6. Teil: Übergangs- und Schlussbestimmungen (§ 186)
Anlage (zu § 98 Nr. 4)

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Zivilrecht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Zivilrecht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 11102
Kurzlink: p8n.net/?11102

Nächste Seite: Handelsgesetzbuch (HGB)

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz