Kontakt für Zivilrecht

Was ist das?

Gesetzestexte: Familienverfahrensgesetz (FamFG)

Das Familienverfahrensgesetz (FamFG) regelt Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit. (z.B. Vaterschaftsfeststellung, Unterhalt, Umgangs- und Sorgerecht, Adoptionsverfahren) Das Familienverfahrensgesetz ersetzt das Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG) sowie Teile der Zivilprozessordnung (ZPO), sofern diese familienrechtliche Verfahren betreffen.


 
1. Buch Allgemeiner Teil (§§ 1 - 110)
2. Buch Verfahren in Familiensachen (§§ 111 - 270)
3. Buch Verfahren in Betreuungs- und Unterbringungssachen (§§ 271 - 341)
4. Buch Verfahren in Nachlass- und Teilungssachen (§§ 342 - 373)
5. Buch Verfahren in Registersachen, unternehmensrechtliche Verfahren (§§ 374 - 409)
6. Buch Verfahren in weiteren Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (§§ 410 - 414)
7. Buch Verfahren in Freiheitsentziehungssachen (§§ 415 - 432)
8. Buch Verfahren in Aufgebotssachen (§§ 433 - 484)
9. Buch Schlussvorschriften (§§ 485 - 493)

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Zivilrecht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Zivilrecht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 22386
Kurzlink: p8n.net/?22386

Nächste Seite: FGG

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz