Kontakt für Zivilrecht

Was ist das?

Gesetzestexte: 2. Buch Schuldrecht (§§ 241 - 853)

Das 2. Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches beschäftigt sich mit dem Recht der Schuld- verhältnisse. Es gliedert sich in einen Allgemeinen Teil (1. bis 7. Abschnitt) und einen besonderen Teil (8. Abschnitt), in dem einzelne Vertragsarten (z.B. Kauf-, Miet-, Werk-, Dienst- oder Pachtvertrag) und die gesetzlichen Schuldver- hältnisse geregelt sind.


 
Einleitung
Abschnitt 1 Inhalt der Schuldverhältnisse (§§ 241 - 304)
Abschnitt 2 Gestaltung rechtsgeschäftlicher Schuldverhältnisse durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (§§ 305 - 310)
Abschnitt 3 Schuldverhältnisse aus Verträgen (§§ 311 - 359)
Abschnitt 4 Erlöschen der Schuldverhältnisse (§§ 362 - 397)
Abschnitt 5 Übertragung einer Forderung (§§ 398 - 413)
Abschnitt 6 Schuldübernahme (§§ 414 - 418)
Abschnitt 7 Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern (§§ 420 - 432)
Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse (§§ 433 - 853)

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Zivilrecht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Zivilrecht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 126
Kurzlink: p8n.net/?126

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz