Seite zurück: Signaturverordnung (SigV)

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Gesetzestexte: Sozialgesetzbuch XI - Soziale Pflegeversicherung - (11SGB)

Das 11. Sozialgesetzbuch (11SGB) regelt die Pflegeversicherung in Deutschland. Es enthält, wer leistungsberechtigter bzw. versicherungspflichtiger Personenkreis ist, Regelungen zur Privaten Pflegeversicherung und welche Leistungen man aus der Pflegversicherung ziehen kann (z.B. häuslicher Pflege, Teilzeitpflege oder Kurzpflege, teilstationäre oder Vollstationäre Pflege, Pflege behinderter Menschen). Zudem regelt es die Beiträge und die Finanzierung der Pflege sowie die Pflegevergütung.


 
1. Kapitel: Allgemeine Vorschriften (§§ 1 - 13)
2. Kapitel: Leistungsberechtigter Personenkreis (§§ 14 - 19)
3. Kapitel: Versicherungspflichtiger Personenkreis (§§ 20 - 27)
4. Kapitel: Leistungen der Pflegeversicherung (§§ 28 - 45f)
5. Kapitel: Organisation (§§ 46 - 53b)
6. Kapitel: Finanzierung (§§ 54 - 68)
7. Kapitel: Beziehungen der Pflegekassen zu den Leistungserbringern (§§ 69 - 81)
8. Kapitel: Pflegevergütung (§§ 82 - 92c)
9. Kapitel: Datenschutz und Statistik (§§ 93 - 109)
10. Kapitel: Private Pflegeversicherung (§§ 110, 111)
11. Kapitel: Qualitätssicherung, Sonstige Regelungen zum Schutz der Pflegebedürftigen (§§ 112 - 120)
12. Kapitel: Bußgeldvorschrift (§§ 121 - 125)
13. Kapitel: Zulagenförderung der privaten Pflegevorsorge (§§ 126 - 130)
14. Kapitel: Bildung eines Pflegevorsorgefonds (§§ 131 - 139)

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 21815
Kurzlink: p8n.net/?21815

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz