Seite zurück: Patentgerichtsbarkeit

Kontakt für Allg. Recht

Was ist das?

Gericht und Urteil: Europäischer Gerichtshof

Europäischer Gerichtshof

Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften

L-2925 Luxemburg


Tel. (352) 4303 - 1 (Zentrale)

Fax (352) 4303 - 2600

 

 

Zur Einreichung von Verfahrensunterlagen

Kanzlei des Gerichtshofes

Boulevard Konrad Adenauer

L-2925 Luxembourg

 

Tel. (352) 4303 - 1

Fax (352) 43 37 66

 

Email: ecj.registry (at) curia.europa.eu  (Die Übersendung von Mitteilungen per E-Mail, die einen bestimmten Umfang (etwa 4 MB) überschreiten, wirft technische Probleme auf. Um sicherzustellen, dass solche Mitteilungen den Empfänger ordnungsgemäß erreichen, wird empfohlen, das gescannte Dokument in mehreren Teilen zu versenden oder einen Fernkopierer zu verwenden.)

 

Hinweis: Die Verfahrensunterlagen und der gesamte Schriftverkehr in den beim Gerichtshof anhängigen Rechtssachen sind an die Kanzlei des Gerichtshofes zu richten, entweder durch Übersendung an die oben genannte Postanschrift oder durch unmittelbare Übergabe des Schriftstücks oder des Schreibens an die Kanzlei am Sitz des Gerichtshofes (Boulevard Konrad Adenauer, Luxemburg-Kirchberg) oder, außerhalb der Öffnungszeiten der Kanzlei, an den Empfang des Gerichtshofes. Die vorherige Übermittlung von Verfahrensunterlagen per Fax oder E-mail wird hinsichtlich der Verfahrensfristen berücksichtigt, sofern die Übermittlung und die anschließende Einreichung des Schriftstücks den Anforderungen der Verfahrensordnung entsprechen. Die Übermittlung muss zwingend an die oben genannte Faxnummer oder E-mail-Adresse gerichtet werden.

 

[juristi.Link] Homepage


 
EuGH: Strenge Auflagen für Vertiefung der Weser
EuGH Klatsche für Facebook und Co
EuGH-Vorlage zum Vorsteuerabzug des Gründungsgesellschafters einer GbR
1,06 Mrd. Euro Geldbuße gegen Intel
EuGH: Bezahlter Jahresurlaub für einen Toten
Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen EU-Recht
EuGH: Netzsperren für urheberrechtsverletztende Webseiten
EuGH: Verlinkung zu frei zugänglichen Artikeln
EuGH: Bahnreisende haben Anspruch auf Entschädigung bei Verspätungen auch bei höherer Gewalt
EuGH bestätigt für Suchmaschinen Pflicht zur Löschung
EuGH: Eine den Verbraucher irreführende Geschäftspraxis ist unlauter und mithin verboten, ...
EuGH: Urheberrechte von Fernsehanstalten gestärkt
EuGH präzisiert Verbraucherschutz bei Krediten
Keine Gema Gebühren von einem Zahnarzt
Lindt´s Schokohase ist keine Gemeinschaftsmarke
Mastercard darf Entgelte nicht erheben
Funktionalität und Programmiersprache eines PC-Programms nicht urheberrechtlich geschützt
Abgelehnte Bewerber haben keinen Anspruch auf Auskunft
Fluggast sollte Ausgleichszahlung bei Flugverspätung erhalten
EUGH: Beim Pay-TV sind ausländische Decoderkarten erlaubt
EUGH: Honig mit Pollen gentechnisch veränderter Pflanzen ...
EuGH bemängelt Berechnung der Kündigungsfrist im dt. Arbeitsrecht
EUGH: Markeninhaber kann Verkauf durch Discounter unterbinden
EuGH: Führerscheintourismus eingeschränkt
EuGH: Muss der Umtausch bei einem Sachmangel kostenfrei sein?
Nutzungsentschädigung bei Sachmangel
Dopingregeln des IOC unterliegen Wettbewerbsrecht
Ungleiche Rechte für Fremdsprachenlektoren - erneutes Urteil gegen Italien
Volkswagen bekommt keine Millionen-Buße
Deutschland wegen Brechmitteleinsatz verurteilt
Diskriminierungsverbot Behinderter schützt Kranke nicht
Fehlende Rechtsgrundlage bei Übermittlung europäischer Fluggastdaten
Fahrerlaubnis aus dem Ausland muss anerkannt werden
EuGH: Nach drei Stunden Verspätung erhalten Fluggäste Entschädigung

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Allg. Recht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Allg. Recht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 19265
Kurzlink: p8n.net/?19265

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz