//
//
  • Seite zurück: juristi.Portal Konzept
  • Services: juristi.Portal Argumente

    Immer eine aktuelle Webseite

    Haben Sie Zeit Ihre Internetpräsenz immer aktuell zu halten?

    Sie nutzen Ihre Internetpräsenz, um im Internet über Ihre Kanzlei, Ihre Arbeitsfelder und eventuell Ihre Mitarbeiter zu informieren. Sie zeigen Ihre fachliche Kompetenz. Sie sind für Ihre Mandanten nicht nur über Telefon und Fax erreichbar, sondern auch über die Webseite und per E-Mail. Moderne Kommunikationsmittel gehören zu Ihrem Alltag. Die Webseite ist sicherlich ein wichtiger Bestandteil Ihres Kanzleimarketings.

    Sicherlich haben Sie sich auch Gedanken darüber gemacht, ob es sinnvoll ist, die Internetpräsenz zu aktualisieren. Aber warum sollte man das tun? Es gibt keine Veränderungen in der Kanzlei, kaum ein Mandant hat einmal über Ihre Webseite eine Aussage getroffen. Der Aufwand, die Seite zu aktualisieren ist sehr hoch. Vielleicht verfügen Sie nicht über die entsprechenden Kenntnisse und haben weder Zeit noch Lust, sich neben dem anstrengenden Kanzleialltag auch noch damit auseinanderzusetzen?

    Vielleicht hat ja der Internetdienstleister, der Ihre Seite betreut, Ihnen angeboten die Seite zu aktualisieren? Aber irgendwie mochten Sie das nicht. Vielleicht ist es die fachliche Kompetenz, immerhin sollte jemand, der über Recht schreibt auch wissen, was und wie er schreibt. Oder der Dienstleister wird die Seite nur aktualisieren, wenn sich intern etwas verändert.

    Wir können Ihre Argumente gut verstehen. Der zeitliche Aufwand, die eigene Seite immer aktuell zu halten ist enorm. Auch die bewusste Entscheidung, die Seite im derzeitigen Zustand zu belassen, ist nachvollziehbar.

    Ihnen ist natürlich auch klar, dass es siebenmal einfacher ist ein bestehendes Mandat zu halten, als einen "Neukunden" zu werben. Was ist aber mit dem steigenden Anspruch der Mandanten für ihr gutes Geld "mehr" zu erhalten? Der Markt wird immer enger, neue Kanzleien öffnen, weniger Mandanten, weniger Einnahmen?
     

    Sie werden jetzt sicherlich fragen, was das mit Ihrer Webseite zu tun hat. Mandanten erwarten heute immer mehr. Ihre Ansprüche steigen mit wachsendem Angebot. Hier ist es wichtig, sich von den Wettbewerbern zu unterscheiden. Am einfachsten ist das im Internet. Der Aufwand ist nicht so groß, wie mit anderen Medien (z.B. Mandantenbrief auf Papier). Man kann schneller auf Veränderungen reagieren. Ein gutes Beispiel sind Nachrichten. Über das Internet lassen sich diese einfach zur Verfügung stellen und schneller verbreiten. Sie können sich von einem Wettbewerber auch unterscheiden, indem Sie dem Mandanten erklären, was bestimmte Fachbegriffe bedeuten. Ein umfangreiches Glossar hilft dem Mandanten Sachverhalte besser zu verstehen. Am besten wäre es natürlich, wenn der Fachbegriff gleich noch auf eine einschlägige Rechtsnorm verweist. Das hätte ein Mandant von Ihnen nicht erwartet. Was wohl potenzielle Mandanten dazu sagen?

    Aber woher das alles nehmen? Ganz einfach, hier kommt juristi.Portal ins Spiel. Alles zusammengefasst, ganz einfach zu handhaben und ohne Aufwand für Sie.

    Begeistern Sie Ihren Mandanten mit einem Mehrwert, den er von Ihnen nicht erwartet hätte. Überraschen Sie ihn. Oder kennen Sie einen Anwalt, der seinem Mandanten den Gesetzestext gleich mitliefert? Solche Transparenz schafft Vertrauen.


     

    Nächste Seite: juristi.Portal Referenz juristi.Auskunft

    Das kann auch von Interesse sein

    Ihr Ansprechpartner

    Arnt Kotulla

    Fundstelle

    MeinRechtsportal.de, Artikel 21143
    Kurzlink: p8n.net/?21143


     
    © 2014 juristi. | Datenschutz