Kontakt für Zivilrecht

Was ist das?

Gesetzestexte: 1. Untertitel Dienstvertrag (§§ 611 - 630)

Bei einem Dienstvertrag verpflichtet sich die eine Vertragspartei zur Leistung von Diensten, währenddessen die andere Vertragspartei den vereinbarten Preis zahlt. Jegliche Art von Diensten können geleistet werden. Der Arbeitsvertrag ist ein Dienstvertrag.


 
Einführung vor BGB § 611
§ 611 BGB Vertragstypische Pflichten beim Dienstvertrag
§ 611a BGB Geschlechtsbezogene Benachteiligung
§ 611b BGB Arbeitsplatzausschreibung
§ 612 BGB Vergütung
§ 612a BGB Maßregelungsverbot
§ 613 BGB Unübertragbarkeit
§ 613a BGB Rechte und Pflichten bei Betriebsübergang
§ 614 BGB Fälligkeit der Vergütung
§ 615 BGB Vergütung bei Annahmeverzug und bei Betriebsrisiko
§ 616 BGB Vorübergehende Verhinderung
§ 617 BGB Pflicht zur Krankenfürsorge
§ 618 BGB Pflicht zu Schutzmaßnahmen
§ 619 BGB Unabdingbarkeit der Fürsorgepflichten
§ 619a BGB Beweislast bei Haftung des Arbeitnehmers
Einführung vor § 620 BGB
§ 620 BGB Beendigung des Dienstverhältnisses
§ 621 BGB Kündigungsfristen bei Dienstverhältnissen
§ 622 BGB Kündigungsfristen bei Arbeitsverhältnissen
§ 623 BGB Schriftform der Kündigung
§ 624 BGB Kündigungsfrist bei Verträgen über mehr als fünf Jahre
§ 625 BGB Stillschweigende Verlängerung
§ 626 BGB Fristlose Kündigung aus wichtigem Grund
§ 627 BGB Fristlose Kündigung bei Vertrauensstellung
§ 628 BGB Teilvergütung und Schadensersatz bei fristloser Kündigung
§ 629 BGB Freizeit zur Stellungssuche
§ 630 BGB Pflicht zur Zeugniserteilung

Das kann auch von Interesse sein

Sie sind im Zivilrecht

Gesetzliche Grundlagen

Gesetze in der Übersicht

Partnerangebote für Zivilrecht:





Inhalt nach Stichworten

a al ap b beg boa c d die eg eig erw f fe fi fl fo fs g goa i j k l m n o p q r rau s sci stp t u ver vw w we wg wo z zi zs zw

Fundstelle auf MeinRechtsportal

Zitierung: MeinRechtsportal.de, Artikel 1077
Kurzlink: p8n.net/?1077

© 2005-2016 juristi. | Impressum | Datenschutz